29.11.2012, 13:52

Tiergarten Autofahrerin rast in parkende Autos

In Tiergarten ist eine Frau am Donnerstagmorgen gegen zwei parkende Fahrzeuge gefahren. Die 50-Jährige war um 3.45 Uhr mit einem BMW in der Hertzallee in Richtung Fasanenstraße unterwegs, als sie plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und gegen ein parkendes Taxi fuhr, das wiederum aufgrund der Wucht des Aufpralls auf einen davor stehenden Renault geschoben wurde. Ihr Wagen kam erst nach weiteren 25 Metern zum Stehen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, war die Frau offenbar alkoholisiert. Sie blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Polizisten nahmen die Frau mit zu einer Gefangenensammelstelle, wo ihr Blut abgenommen wurde. Anschließend durfte sie ihren Weg zu Fuß fortsetzen. Während der Aufräumarbeiten der Feuerwehr musste die Hertzallee in Höhe der Unfallstelle für rund eine halbe Stunde gesperrt werden.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter