28.11.12

Potsdam

Zweiter Täter nach Überfall in Straßenbahn ermittelt

Acht Monate nach dem Überfall in einer Potsdamer Straßenbahn ist der zweite Tatverdächtige ermittelt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Ein 24-jähriger Potsdamer war am 25. März nach einem Streitgespräch von zwei Männern attackiert worden. Einer hielt ihn fest, ein anderer schlug etwa zwölfmal mit der Faust auf den Kopf des Mannes ein.

Mit Bildern aus der Überwachungskamera war nach den Tätern gesucht worden. Im September konnte nach Zeugenhinweisen der erste Verdächtige ermittelt werden. Weitere Hinweise führten nun zu einem 26-Jährigen. Der Mann aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark legte ein umfassendes Geständnis ab.

Quelle: dpa/bee
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Internet-Gigant Alibaba bricht an der Wall Street alle Rekorde
Zufallstreffer Touristen filmen F-18-Testflug im Death Valley
Glück gehabt Bungee-Seil nicht festgemacht - Mann überlebt
Himmelskreaturen Der Angriff der Riesendrachen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Ex-Fußball-Star

Die fünf Frauen des Lothar Matthäus

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote