28.11.2012, 17:41

Potsdam Zweiter Täter nach Überfall in Straßenbahn ermittelt

Acht Monate nach dem Überfall in einer Potsdamer Straßenbahn ist der zweite Tatverdächtige ermittelt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Ein 24-jähriger Potsdamer war am 25. März nach einem Streitgespräch von zwei Männern attackiert worden. Einer hielt ihn fest, ein anderer schlug etwa zwölfmal mit der Faust auf den Kopf des Mannes ein.

Mit Bildern aus der Überwachungskamera war nach den Tätern gesucht worden. Im September konnte nach Zeugenhinweisen der erste Verdächtige ermittelt werden. Weitere Hinweise führten nun zu einem 26-Jährigen. Der Mann aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark legte ein umfassendes Geständnis ab.

(dpa/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter