28.11.2012, 09:57

Schöneberg Unbekannter wirft Stein von Auobahnbrücke

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend von einer Brücke aus einen Stein auf die Stadtautobahn A100 in Berlin-Schöneberg geworfen. Der Stein traf am Priesterweg die Vorderhaube eines Pkw und beschädigte sie, wie die Polizei am Mittwoch miteilte. Der 31 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt. Die Suche nach dem Täter blieb erfolglos.

(dpa/ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter