27.11.2012, 15:52

Brandenburg Jugendliche im gestohlenen Auto gestoppt

Die Brandenburger Polizei hat vier Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren in einem gestohlenen Wagen auf dem Berliner Autobahnring A10 gestoppt. Am Steuer saß ein 15-Jähriger, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

Das Auto sei in Berlin als gestohlen gemeldet gewesen. Die Beamten nahmen die vier Jugendlichen am Montag fest und brachten sie zu ihren Eltern. "Wir gehen davon aus, dass sie das Auto auch gestohlen haben", sagte die Sprecherin. Bei einem 14 Jahre alten Mädchen fanden die Polizisten außerdem Drogenzubehör. Gegen alle vier wird nun ermittelt.

(dpa/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter