27.11.2012, 15:31

Chorin Transporterfahrer bei Unfall auf A 11 schwer verletzt

Der Fahrer eines Kleintransporters ist auf der Autobahn 11 Prenzlau-Berlin schwer verletzt worden. Sein Fahrzeug war am Montag zwischen Chorin und Werbellin aus noch ungeklärter Ursache gegen die Mittelleitplanke geprallt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Daraufhin schleuderte der Wagen nach rechts, rollte die Böschung hinunter und überschlug sich mehrmals. Erst 15 Meter neben der Fahrbahn kam das Fahrzeug auf den Rädern zum Stehen. Die Feuerwehr musste den 49 Jahre alten Fahrer aus dem Wrack schneiden. Er wurde per Rettungshubschrauber in ein Berliner Krankenhaus geflogen.

(dapd/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter