26.11.2012, 21:35

Kreuzberg Dachstuhl von fünfstöckigem Haus geht in Flammen auf

An der Urbanstraße in Berlin-Kreuzberg ist am Montagabend ein Dachstuhl in Flammen aufgegangen. Nach Feuerwehrangaben brach das Feuer in einem fünfstöckigen Haus aus, das für Sanierungsarbeiten eingerüstet war. Personen wurden nicht verletzt.

Die Flammen hatten sich auf einer Fläche von 250 Quadratmetern ausgebreitet, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Einsatzkräfte mussten sich zum Löschen durch das Dach Zugang verschaffen.

Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich den Angaben zufolge ein zur Zeit geschlossenes Restaurant. Darüber liegende Wohnräume waren vom Feuer aber nicht betroffen, hieß es. Alle oberen Stockwerke sollen leer stehen. Die Brandursache ist noch unklar.

(dapd/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter