26.11.2012, 07:56

Brandenburg 70 Jahre alte Autofahrerin stirbt bei Unfall

Bei Verkehrsunfällen sind am Wochenende einschließlich Freitag in Brandenburg 64 Menschen verletzt und eine Frau getötet worden. Insgesamt gab es 490 Unfälle, wie die Polizei in Potsdam mitteilte.

Bereits am Samstagnachmittag verunglückte eine 70 Jahre alte Autofahrerin auf der A24 bei Meyenburg (Prignitz) tödlich. Sie war aus unbekannter Ursache mit ihrem Fahrezeug von der Fahrbahn abgekommen und starb noch an der Unfallstelle.

(dpa/mim)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter