26.11.2012, 07:54

Marzahn/Charlottenburg/Mitte Polizei nimmt drei Einbrecher fest

Drei Einbrecher sind am Sonntagabend in Berlin festgenommen worden. In Biesdorf hatte ein Zeuge Geräusche gehört. Die alarmierten Beamten konnten im Keller des Einfamilienhauses an der Köpenicker Straße einen 50-Jährigen festnehmen.

An der Uhlandstraße in Charlottenburg wurde ein 46-Jähriger ertappt, der zuvor mit einem Hammer die Schaufensterscheibe eines Schmuckgeschäftes eingeschlagen hatte. Er wurde mit seiner Beute festgenommen.

Ohne Beute wurde ein Einbrecher ertappt, der in der Lübecker Straße in Moabit in ein Gebäude einsteigen wollte.

(dpa/mim)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter