25.11.2012, 13:44

Reinickendorf Zwei Räuber schlagen Senioren nieder

Am Senftenberger Ring in Reinickendorf haben am Sonnabendnachmittag gegen 16.30 Uhr zwei Unbekannte einem 71-jährigen Mann von hinten auf den Kopf geschlagen, woraufhin der Mann kurzfristig das Bewusstsein verlor und zu Boden ging. Als der Senior wieder zu sich kam, stellte er fest, dass die Räuber seine Geldbörse entwendet hatten. Er kam mit einer Gesichtsverletzung zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter