21.11.2012, 07:17

Lichtenberg Radfahrerin brutal überfallen

Eine 28 Jahre alte Fahrradfahrerin ist in Lichtenberg von zwei Männern überfallen worden.

Die Täter stoppten die Frau am Dienstag an einem Durchgang von der Wartenbergstraße zur Schulze-Boysen-Straße, schlugen ihr einen Metallgegenstand gegen den Kopf und schubsten sie zu Boden, wie eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch sagte. Die beiden Männer entrissen der Frau dann ihren Rucksack und flüchteten in unbekannte Richtung. Das Opfer musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

(dapd/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter