20.11.2012, 09:52

Mitte Mann sticht auf Ex-Frau ein - Tochter muss zusehen

In Gesundbrunnen hat am Montagabend ein 43-Jähriger auf der Straße mit einem Messer auf seine Ex-Frau eingestochen. Die 40-Jährige war gegen 18.15 Uhr zusammen mit ihrer elfjährigen Tochter an der Badstraße unterwegs gewesen, als sie von ihrem geschiedenen Mann zunächst angesprochen und kurz darauf mit einem Messer in den Rücken gestochen wurde. Anschließend flüchtete der Täter im Auto. Zeugen riefen einen Rettungswagen der Feuerwehr, die die Verletzte in ein Krankenhaus brachten. Die Tochter ist bei Freunden untergekommen. Der 43-Jährige ist noch flüchtig.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter