19.11.2012, 09:25

Tempelhof Kleinkind erleidet Knalltrauma bei Explosion

Ein 15 Monate altes Mädchen hat in der Nacht zum Montag ein Knalltrauma erlitten, als unter dem Fahrzeug ihres Vaters in Berlin-Tempelhof ein Knallkörper detonierte. Der Knallkörper löste zudem in dem haltenden Auto die Airbags aus. Während das Kleinkind ins Krankenhaus gebracht werden musste, blieben der 32 Jahre alte Fahrer, seine 23 Jahre alte Frau und ein 19 Jahre alter Begleiter unverletzt.

(dpa/mim)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter