18.11.2012, 18:26

Pankow Rückwärts rollender Bus rammt mehrere Autos

In Berlin-Pankow sind mehrere Pkw durch einen unkontrolliert rollenden Reisebus beschädigt worden.

Der Fahrer des Busses hielt am Sonnabendmittag auf der Prenzlauer Promenade vor einer roten Ampel, als er plötzlich ein "Zischen" vernahm. Anschließend setzte sich der Bus auf der leicht abschüssigen Straße rückwärts in Bewegung.

Zwei Pkw dahinter konnten nicht mehr ausweichen und wurden gerammt, ebenso zwei geparkte Autos.

(hhn)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter