17.11.2012, 21:19

Frohnau Bus die Vorfahrt genommen - 80-Jährige stürzt

Um einen Unfall zu vermeiden, musste am Sonnabend eine Busfahrerin in Berlin-Frohnau eine Vollbremsung durchführen. Dabei stürzte eine Seniorin zu Boden.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr kurz nach 11 Uhr ein unbekannter Autofahrer aus der Welfenallee, bog nach links in die Frohnauer Straße ab und missachtete dabei den vorfahrtsberechtigten BVG-Bus der Linie 124.

Eine 80-jährige Frau kam durch den Bremsvorgang zu Fall und erlitt Verletzungen im Rückenbereich. Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten die Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter