17.11.2012, 17:36

Tempelhof Polizei fasst 24-Jährigen nach Raubüberfall

Die Polizei hat am Freitagabend in Berlin-Tempelhof einen Mann wegen Raubverdachts festgenommen. Der 24-Jährige soll gegen 21.20 Uhr einen Spätkauf im Tempelhofer Damm betreten und den 36 Jahre alten Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Geld gezwungen haben. Danach flüchtete der Täter mit der Beute.

Die Fahnder nahmen konnten den Tatverdächtigen kurze Zeit später in der Ringbahnstraße stellen.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter