17.11.2012, 13:04

Staaken Wieder brennt ein Auto - Ursache unklar

In der Heerstraße in Staaken hat in der Nacht zum Sonnabend ein Auto gebrannt. Ein Passant hatte kurz nach 2 Uhr Flammen unter der Motorhaube gesehen und alarmierte die Berliner Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Ob ein technischer Defekt oder eine Brandstiftung ursächlich waren, ermittelt das zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.

(ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter