17.11.12

Wittenau

Nachbar durchkreuzt Einbrecher-Pläne

Dank eines wachsamen Mieters hat die Polizei in der Nacht zum Sonnabend zwei mutmaßliche Einbrecher in Wittenau festgenommen. Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Eichborndamm hatte gegen 0 Uhr 45 Geräusche im Treppenflur gehört und die Polizei alarmiert. Die Beamten stellten ein gewaltsam geöffnetes Hoffenster eines Versicherungsbüros fest und entdeckten zwei Männer im Alter von 21 und 30 Jahren, die sich unter einem Tisch versteckten.

Quelle: ap
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Luftgitarre Japanerin ist Air-Guitar-Weltmeisterin
Kubanische Moves 97-Jährige tanzt wild durch Havanna
Spitzenposition Donald Tusk wird neuer EU-Ratspräsident
Golanhöhen Philippinische UN-Blauhelmsoldaten frei
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Hinter den Kulissen

Tage der offenen Tür bei der Bundesregierung

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote