17.11.2012, 12:39

Wittenau Nachbar durchkreuzt Einbrecher-Pläne

Dank eines wachsamen Mieters hat die Polizei in der Nacht zum Sonnabend zwei mutmaßliche Einbrecher in Wittenau festgenommen. Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Eichborndamm hatte gegen 0 Uhr 45 Geräusche im Treppenflur gehört und die Polizei alarmiert. Die Beamten stellten ein gewaltsam geöffnetes Hoffenster eines Versicherungsbüros fest und entdeckten zwei Männer im Alter von 21 und 30 Jahren, die sich unter einem Tisch versteckten.

(ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter