15.11.2012, 10:42

Zehlendorf Polizei nimmt Sprayer im U-Bahn-Tunnel fest

Polizeibeamte haben in der Nacht zu Donnerstag drei Graffitisprayer in Zehlendorf festgenommen. BVG-Mitarbeiter beobachteten gegen 2 Uhr Personen, die über die Gleise den Tunnel des U-Bahnhofs Krumme Lanke betraten, und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen das Trio im Alter von 28, 26 und 21 Jahren fest.

Zwei U-Bahn-Waggons, die auf Abstellgleisen standen, wurden auf einer Fläche von etwa 25 qm und ca. 10 qm besprüht. Drei Taschen mit 21 Sprühdosen sowie Graffitivorlagen wurden sichergestellt. Die Sprayer wurden für das Fachkommissariat beim Landeskriminalamt eingeliefert.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter