14.11.2012, 11:57

Charlottenburg Einbrecher stehlen wertvolle Antiquitäten

Unbekannte Diebe haben in Charlottenburg seltene Antiquitäten im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Aus einem eingezäunten Vorgarten eines Geschäftes stahlen sie in der Zeit zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen zwei dekorative Urnen und vier antike Blumenbehälter aus Metall.

Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Es ist zudem unklar, wie sie die schweren Antiquitäten transportiert haben: Allein die Henkelurnen wogen jeweils rund 50 Kilogramm und waren ähnlich sperrig wie die Blumenbehälter, sogenannte Jardinieren. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen.

(dpa/mim)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter