14.11.2012, 10:09

Pankow Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Dienstagabend sind bei einem Verkehrsunfall ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin in Pankow-Heinersdorf schwer verletzt worden.

Ein 45-jähriger Autofahrer bog gegen 20.30 Uhr in die Pistoriusstraße ein und übersah dabei vermutlich den ihm entgegen kommenden Motorradfahrer, der die Heinersdorfer Straße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Während der 33-jährige Motorradfahrer mit einer Schulterfraktur in einem Krankenhaus gebracht wurde, konnte seine 30-jährige Sozia nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Bei dem Autofahrer, bei dem die Polizisten Alkoholgeruch bemerkten, wurde eine Blutentnahme vorgenommen.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter