12.11.2012, 17:22

Wilmersdorf Radfahrerin prallt gegen offene Autotür

Eine 60 Jahre alte Radfahrerin ist am Montag in Wilmersdorf gegen eine offene Autotür geprallt und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Die Radfahrerin war auf der Bielefelder Straße in Richtung Westfälische Straße unterwegs, als eine 33-Jährige die Fahrertür ihres geparkten Autos öffnete, wie die Polizei mitteilte. Sie hatte die Radlerin offenbar übersehen. Die 60-Jährige prallte gegen die geöffnete Tür, stürzte auf die Fahrbahn und blieb bewusstlos liegen. Die Autofahrerin alarmierte Feuerwehr und Polizei und leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.

(dapd/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter