12.11.2012, 12:14

Treptow Polizeifahrzeug offenbar mit Stein beworfen

Vermutlich durch einen geworfenen Stein ist in der Nacht zu Montag ein Polizeifahrzeug in Treptow beschädigt worden. Ein Polizeiangestellter im Objektschutz befuhr gegen 22.20 Uhr die Kiefholzstraße in Alt-Treptow, als er plötzlich einen lauten Knall hörte. Er hielt kurz danach an, konnte aber weder eine verdächtige Person oder einen Schaden am Auto feststellen. Erst als er sich im Rahmen seiner Streife auf dem Gelände der Polizeidirektion 5 befand und nochmals Nachschau hielt, stellte er einen Blechschaden, der von einem geworfenen Stein herrühren könnte, fest.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter