08.11.12

Prenzlauer Berg

Männer überfallen Supermarkt

Zwei Männer haben am Mittwochabend einen Supermarkt in Prenzlauer Berg überfallen. Wie die Polizei mitteilte, betrat zunächst ein Täter den Laden in der Michelangelostraße, umklammerte eine 22 Jahre alte Angestellte von hinten bedrohte sie mit einer Pistole und zwang sie so. mit ihm in die Büroräume zu begeben. Ein weiterer Täter bedrohte eine 52 Jahre alte Angestellte ebenfalls mit einer Schusswaffe. Die beiden zwangen die Mitarbeiterinnen, ihnen Geld zu geben und flüchteten schließlich in Richtung des jüdischen Friedhofs. Die Frauen erlitten einen leichten Schock, lehnten eine ärztliche Behandlung jedoch ab.

Quelle: BMO
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Jobcenter gesperrt Ebola-Verdacht macht Berlin Angst
Argentinien Angehörige des Papstes sterben bei Autounfall
Forbes-Liste Das sind die reichsten Models des Planeten
Kralle um Kralle Gnadenloser Kampf am Kratzbaum
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Zehn-Zentner-Fund

Explosion von Fliegerbombe legt A3 lahm

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote