26.04.2012, 14:47

Mitte Drogenhändler festgenommen – Rauschgift und Geld beschlagnahmt

Beamte der Kriminalpolizei haben Mittwochabend sechs mutmaßliche Drogenhändler in Wedding festgenommen sowie Geld, Kokain und Marihuana beschlagnahmt.

Umfangreiche Ermittlungen der Fahnder führten zunächst gegen 21.30 Uhr auf die Spur von drei Tatverdächtigen im Alter von 32, 42 und 59 Jahren, bei deren Festnahme die Beamten etwa 500 Gramm Kokain beschlagnahmten.

Bei der anschließenden Durchsuchung von Geschäftsräumen des 32-Jährigen nahmen die Polizisten zwei 49-Jährige und einen 61-jährigen Tatverdächtigen fest. Darüber hinaus entdeckten die Kriminalpolizisten bei den Durchsuchungen rund 800 Gramm Marihuana und mehrere zehntausend Euro Bargeld.

Während der 61 Jahre alte Mann nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß kam, werden seine Komplizen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Berlin einem Ermittlungsrichter zum Erlass von Haftbefehlen vorgeführt.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter