Blockade

Polizei beendet Aktion von Tierschutzaktivisten

Königs Wusterhausen.  Etwa 40 Tierschutzaktivisten haben nach Polizeiangaben zwei Zugangstore des Wiesenhof-Unternehmens Märkische Geflügelspezialitäten in Niederlehme (Dahme-Spreewald) blockiert. Die Aktion am Montagmorgen war nicht angemeldet worden. Sie sei ein Protest gegen Mastanlagen und Schlachtbetriebe gewesen, teilten die Initiatoren mit. Sie wollten zudem auf das Leid der Tiere aufmerksam machen. Die Polizei nahm die Personalien aller Teilnehmer auf.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.