Kriminalität

Überfall auf Geschäft am Kudamm: Räuber entkommen mit Beute

Die Täter fesselten zwei Angestellte und stahlen Geld sowie Schuhe, Taschen, Rucksäcke und Geldbeutel.

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Foto: dpa

Berlin. Drei Räuber haben am Mittwochabend ein Geschäft auf dem Berliner Kurfürstendamm überfallen. Die Männer bedrohten zwei Angestellte mit einer Waffe und drängten sie zurück in den Laden, als diese das Geschäft gerade verlassen wollten, wie die Polizei mitteilte. Die Täter stahlen Bargeld und fesselten die beiden Frauen. Dann nahmen die Räuber Waren wie Schuhe, Taschen, Rucksäcke und Geldbeutel an sich und flüchteten.

Die beiden Angestellten konnten sich selbst befreien. Sie blieben körperlich unversehrt.

Das geschah in der Nacht zu Donnerstag in Berlin

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter