Charity-Konzert

Fanta Vier, Beginner und Kalkbrenner bei Waldbühnen-Festival

Zum zweiten Mal findet im Juni in der Waldbühne ein Festival statt - zugunsten von Kriegs- und Flüchtlingskindern.

Die Fantastischen Vier werden auch beim Peace x Peace auftreten.

Die Fantastischen Vier werden auch beim Peace x Peace auftreten.

Foto: dpa

Berlin. Die Fantastischen Vier, Beginner, Freundeskreis, Fritz Kalkbrenner oder auch Großstadtgeflüster: Sie alle gehören zu den Künstlern, die bei einem Benefizkonzert am 18. Juni in der Waldbühne zugunsten von Kriegs- und Flüchtlingskindern auf ihre Gage verzichten wollen.

Wie die Veranstalter des "Peace x Peace" Festivals am Donnerstag mitteilten, soll der Reinerlös der fünfstündigen Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Unicef Hilfsprojekten in Krisenländern zugute kommen. Außerdem auf der Bühne stehen werden die "PxP Allstars" mit Andreas Bourani, Joy Denalane, Johannes Oerding, Yvonne Catterfeld, Dellé, Miss Platnum und Fetsum.

Das Festival findet zum zweiten Mal statt. Initiatoren sind Kinder eritreischer Kriegsflüchtlinge. Im vergangenen Jahre wurden den Veranstaltern zufolge mehr als 400.000 Euro gespendet.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter