Taufe

Jüngster Elefant im Tierpark Berlin heißt Edgar

Nun ist es raus: Der kleine Elefant im Berliner Tierpark heißt Edgar. Am Montag ist er getauft worden.

Elefantenbaby verzaubert Berlin

Im Berliner Tierpark ist ein kleiner Elefant geboren worden. Wir haben ihn besucht.
Mo, 04.01.2016, 17.07 Uhr

Im Berliner Tierpark ist ein kleiner Elefant geboren worden. Wir haben ihn besucht.

Video: BM VIDEO / mb
Beschreibung anzeigen
dpatopbilder Der am Neujahrsmorgen 2016 geborene Elefant betastet am 18.01.2016 in Berlin im Tierpark mit seinem Rüssel die Stangen seines Geheges. Dort war am Vormittag das Asiatische Elefantenbaby auf den Namen Edgar getauft worden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

dpatopbilder Der am Neujahrsmorgen 2016 geborene Elefant betastet am 18.01.2016 in Berlin im Tierpark mit seinem Rüssel die Stangen seines Geheges. Dort war am Vormittag das Asiatische Elefantenbaby auf den Namen Edgar getauft worden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / dpa

Großer Tag für den kleinen Elefanten: Am Montag wird der Nachwuchs im Berliner Tierpark getauft. Vorab macht sein Name schon die Runde. Edgar heißt der in der Neujahrsnacht geborene Asiatische Elefant.

Völlig überrascht hatte der Revierleiter des Tierparks Friedrichsfelde bei einem Routinerundgang den Nachwuchs am Neujahrsmorgen gefunden. Hörer des Kindersenders "Radio Teddy" konnten bis zum 17. Januar ihre Namensvorschläge einreichen.

Bis Sonntag waren knapp 4000 Namensvorschläge beim Kinderradio Teddy eingereicht worden, das die Patenschaft für den kleinen Elefanten übernommen hat.

Eine vierköpfige Jury aus Tierpark- und Radiovertretern hatte daraus dann den endgültigen Namen ausgewählt. "Mit Edgar ist definitiv ein sehr passender Name für unseren Neujahrsnachwuchs gefunden worden", sagte Tierparkdirektor Andreas Knieriem.

Der kleine Dickhäuter entpuppte sich als doppelte Überraschung. Nicht nur, dass man erst Ende Januar mit Kewas (32 Jahre alt) Nachwuchs gerechnet hatte, auch tarnte sich der kleine Bulle anfänglich als Mädchen.

Die Asiatische Elefantendame Kewa ist bereits zum sechsten Mal Mutter geworden – ihre zwei Töchter Thuza (7) und Pantha (3) weichen ihr derzeit nicht von der Seite und tollen mit ihrem kleinen Bruder umher.

Zur Startseite