27.01.13

Halluzinogene Pilze

21-Jähriger springt im Drogenrausch aus dem Fenster

Der Mann aus Hellersdorf war sofort tot. Mit seinem 25 Jahre alten Bekannten hatte er zuvor halluzinogene Pilze konsumiert.

Foto: Steffen Pletl

Der Vorfall ereignete sich in einer Wohnung an der John-Heartfield-Straße in Hellersdorf
Der Vorfall ereignete sich in einer Wohnung an der John-Heartfield-Straße in Hellersdorf

Die Einnahme eines eher seltenen Drogen-Cocktails hatte für einen 21-Jährigen aus Hellersdorf tödliche Folgen. Der Mann sprang am Sonnabend gegen 22.30 Uhr im Rausch aus dem Fenster seiner in der zehnten Etage gelegenen Wohnung und war sofort tot.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 21-Jährige zuvor in der Wohnung an der John-Heartfield-Straße gemeinsam mit einem 25-jährigen Bekannten halluzinogene Pilze konsumiert. Danach war er nach ersten Erkenntnissen der Ermittler auf den Balkon gelaufen und unvermittelt über die Brüstung gesprungen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, ein Notarzt der Feuerwehr konnte nur noch den Tod feststellen.

Chemische Drogen können zu Zwangshandlungen führen

Ein Fremdverschulden kann nach Angaben eines Polizeisprechers am Sonntag ausgeschlossen werden, auch gegen den 25-jährigen Bekannten des Toten besteht kein Verdacht einer Beteiligung an dem Vorfall. Gegen ihn wurde allerdings ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Der 25-Jährige stand nach dem Vorfall sichtlich unter Schock, wie ein Beamter sagte. Die Ermittler der örtlichen Kriminalpolizei stellten in der Wohnung Reste der konsumierten Drogen sicher, sie werden jetzt von der Kriminaltechnik untersucht.

Halluzinogene und andere chemische Drogen, zu denen auch das hinlänglich bekannte LSD gehört, gelten bei Rauschgift-Fahndern und medizinischen Experten als besonders gefährlich. Die Einnahme führt in den allermeisten Fällen zu unkontrollierten Zwanghandlungen, da die Konsumenten jegliche Steuerungsfähigkeit verlieren.

Quelle: hhn
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Starke Unwetter Erneut Überschwemmungen im Westen
Geplatze Wasserleitung Neun Meter hohe Fontäne überschwemmt Teile von…
Paris Die Luxus-Ratten vom Louvre
Hollywood-Stars So wild feiern Lopez und Bullock Geburtstag
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Solinger Uhrenmodel

Ben Dahlhaus, der Hype um das neue Sex-Symbol

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote