03.05.2009, 10:11

Verkehr unterbrochen Bauzug entgleist am S-Bahnhof Lichtenberg

Bei Gleisarbeiten am S-Bahnhof Lichtenberg gab es am Morgen Probleme. Gegen acht Uhr entgleiste hier ein Zug, nun ist der S-Bahnverkehr lahmgelegt. Fahrgäste müssen jetzt mit der U-Bahn über Hönow fahren.

Chaos bei der S-Bahn: Zwischen den Bahnhöfen Lichtenberg und Strausberg geht nichts mehr. Ein Bauzug, der bei Arbeiten an den S-Bahngleisen eingesetzt wird, ist am Morgen gegen 8 Uhr am Bahnhof Lichtenberg entgleist.

Bislang ist kein Ersatzverkehr eingerichtet. Einige Berliner standen zunächst verwundert und verloren auf den Bahnsteigen. Mittlerweile macht die S-Bahn Durchsagen und empfiehlt den Fahrgästen, mit der U-Bahn Richtung Hönow zu fahren und am Bahnhof Wuhletal in die S-Bahn zu steigen. Oder sie fahren mit der U5 nach Friedrichsfeld zu fahren und von dort mit dem Bus der Linie 194 nach Springfuhl zur S-Bahn zu fahren. Die Regionalbahn ist nicht von den Ausfällen betroffen.

(plet/sh)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter