27.12.08

Service

Diese Geschäfte sind heute in Berlin geöffnet

Der Pulli von Oma, die Schlager-CD von Onkel Horst, der Schlips von Vati: Wer Geschenke umtauschen oder Gutscheine und Geldgeschenke zu Wunschpräsenten machen möchte, hat dazu am heutigen Sonntag in Berlin Gelegenheit. Denn viele Geschäfte haben geöffnet.

Von Markus Falkner
Foto: REUTERS

Geschenkewurden umgetauscht - aber nicht nur. Denn ...

8 Bilder

Möglich wird das durch eine Besonderheit im Landesgesetz: Neben den vier Adventssonntagen können alle Berliner Geschäfte zwei verkaufsoffene Sonntage im Jahr frei wählen. "Manche haben davon schon früher im Jahr Gebrauch gemacht", erläutert Nils Busch-Petersen, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg (HBB). "Andere haben sich den letzten Sonntag im Jahr aufgespart, weil sie unmittelbar nach den Weihnachtstagen noch einmal besonders gute Umsätze erwarten."

In der Regel gelten Öffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr. Laut HBB sind diese Kaufhäuser, Fachgeschäfte und Center am Sonntag geöffnet (möglicherweise haben weitere Geschäfte geöffnet, die dem HBB dies aber nicht mitgeteilt haben):

Einkaufscenter : Geöffnet haben Das Schloss (Schloßstraße, Steglitz), die Gropius-Passagen (Johannisthaler Chaussee, Neukölln), das Gesundbrunnen-Center (Badstraße, Gesundbrunnen), das Eastgate (Marzahner Promenade, Marzahn), die Neukölln Arcaden (Karl-Marx-Straße, Neukölln), die Spandau Arcaden (Klosterstraße, Spandau), die Wilmersdorf Arcaden (Wilmersdorfer Straße, Wilmersdorf) und das Europa-Center (Breitscheidplatz, Charlottenburg).

Kaufhäuser : Die großen Kaufhauskonzerne öffnen ebenfalls einen Teil ihrer Häuser, darunter auch das KaDeWe an der Tauentzienstraße in Charlottenburg. Außerdem geöffnet sind die Galeria Kaufhof am Ostbahnhof und in den Gropius-Passagen sowie die Karstadt-Filialen an der Wilmersdorfer Straße, in Spandau, am Hermannplatz, an der Müllerstraße, am Kurfürstendamm und Karstadt Sports Am Neuen Kranzlereck.

Textil und Schuhe : Die Textilkette C&A öffnet zehn ihrer Filialen am Sonntag, unter anderem an der Wilmersdorfer Straße, am Kurfürstendamm, an der Müllerstraße und allen geöffneten Einkaufscentern. Weitere Textil- und Schuhgeschäfte öffnen vor allem in der City West, darunter Peek & Cloppenburg, H&M, Zara, Vero Moda und Görtz.

Bücher, Elektronik, Möbel : Geöffnet sind nach Unternehmensangaben alle Filialen der Buchhandels-Kette Hugendubel. Zum verspäteten Weihnachtsshopping laden auch die meisten Filialen von Media Markt und Saturn ein. Geschlossen bleiben in der Regel nur die Märkte, die in Einkaufscentern ohne Sonntagsöffnung liegen. Ebenfalls geöffnet ist das Ikea-Möbelhaus in Tempelhof.

Supermärkte : Auch einige Supermärkte werden ihre Türen öffnen. So will etwa die Kette Kaufland in 16 ihrer Berliner Filialen auch am Sonntag verkaufen.

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Infizierte Pfleger Bentley darf leben - Hund hat kein Ebola
Sonnenfinsternis "Man muss das sehen, um es zu glauben!"
Terror in Kanada Überwachungskameras zeigen Angriff auf Parlament
Gasexplosion Explosion verwüstet ganze Straße in Ludwigshafen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Trend

Die schönsten Fotobomben der Stars

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote