Zerstörte Vielfalt

Zum 31. Dezember 1933 - Abschied von W.T.B. und T.U.

Berlin erinnert an die Machtergreifung Hitlers vor 80 Jahren. Die Morgenpost dokumentiert mit historischen Zeitungsseiten das Jahr 1933.

Die Berliner Morgenpost widmete der endgültigen Vernichtung selbstständiger Nachrichtenagenturen nur einen trockenen Bericht von lediglich einem Dutzend Zeilen und ohne ein einziges Wort, dem der Leser wenigstens die historische Bedeutung der beiden Agenturen hätte entnehmen können.

.

Zerstörte Vielfalt

Hier geht es zum Special über die "Zerstörte Vielfalt"

Weitere Informationen finden Sie auch beim Deutschen Pressemuseum im Ullsteinhaus e.V.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.