13.12.12

Mitmachen!

Kinderreporter für die Berlinale 2013 gesucht

Junge Filmfans, die für die Kinderpost über das internationale Filmfestival berichten wollen, können sich jetzt bewerben

Foto: dpa/pa
Berlinale 2012 - Photocall 'Coming Home'

Vom 7. bis zum 17. Februar 2013 gibt es die 63. Internationalen Filmfestspiele Berlin – die Berlinale. Wie in jedem Jahr sind auf dem großen Festival in der Sektion "Generation" wieder tolle Kinderfilme zu sehen.

Die Berliner Kinderpost sucht fünf Kinderreporter zwischen acht und zwölf Jahren, die für uns die Kinderfilme anschauen, Kurzkritiken und Berichte schreiben, das Geschehen am Roten Teppich beobachten und vielleicht das eine oder andere Interview mit Schauspielern oder Regisseuren machen.

Wenn du ein Filmfan bist und nicht schüchtern und vielleicht sogar ein wenig Englisch sprichst, bewirb dich bis spätestens zum 7. Januar bei uns. Wir brauchen deinen Namen, Alter, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, ein Foto und – ganz wichtig: eine Kurzkritik von einem Film, den du in letzter Zeit gesehen hast.

Eine weitere Bedingung: Du musst während der Berlinale-Woche, vom 8. bis zum 16. Februar, in Berlin sein und dir auch das Startwochenende für deinen Einsatz freihalten! Dann gibt es für dich nur noch Kino, Kino, Kino!

Bewerbung an:

Berliner Morgenpost, Kinderpost, Axel-Springer-Str. 65, 10888 Berlin, oder per Mail an kinderpost@morgenpost.de

Stichwort: Kinder-Berlinale, Einsendeschluss: 7. Januar 2013

Quelle: gs
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Video Nachrichten mehr
Sonderabgabe Zukunft des "Soli" spaltet Länderchefs
Ebola Dieses Flugzeug soll Leben retten
Fans besorgt Angelina Jolie hat gesündigt
Per Zufall Bibliothekar findet Shakespeare-Original
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Transport mal anders

Unterwegs per Elektro-Einrad oder schwimmendem Bus

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote