18.02.2013, 22:30

Frisch gekrönt Willem-Alexander und Máxima besuchen Berlin im Sommer


Willem-Alexander (r.) und seine Frau Máxima (l.) fahren mit den Kindern im Zug nach Österreich. Im Sommer wollen sie auch nach Berlin kommen

Foto: dpa

Willem-Alexander (r.) und seine Frau Máxima (l.) fahren mit den Kindern im Zug nach Österreich. Im Sommer wollen sie auch nach Berlin kommen Foto: dpa

Das künftige niederländische Königspaar möchte 2013 auch die deutsche Hauptstadt ansteuern. Es ist der dritte Staatsbesuch seit 30 Jahren.

König Willem-Alexander und seine Frau Máxima werden vom 3. bis 6. Juni Deutschland besuchen, teilte das Informationsamt der Regierung am Montag in Den Haag mit.

Der Besuch war bereits seit langem geplant und erhalte nun durch den Thronwechsel am 30. April einen neuen Charakter.

Willem-Alexander und Máxima in der Hauptstadt

Ursprünglich sollte das Paar gemeinsam mit einer Handelsdelegation nach Baden-Württemberg und Hessen reisen.

Nun sei zunächst ein offizieller Antrittsbesuch des neuen Staatsoberhauptes in Berlin geplant. Das genaue Programm für den Besuch steht noch nicht fest.

Königin Beatrix hatte Ende Januar bekannt gegeben, dass sie nach 33 Jahren ihr Amt an ihren ältesten Sohn Willem-Alexander abgibt. Willem-Alexander, verheiratet mit der gebürtigen Argentinierin Máxima und Vater dreier Töchter, wird der erste Mann auf dem Thron der Niederlande seit über 120 Jahren sein.

(dpa/anni)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter