14.02.13

Valentinstag

Wenn Liebe nicht zugelassen wird

Einst war Liebe unter Männern gesetzlich verboten. Heute ist das kein Problem mehr? Zwei Berliner sprechen über ihr Outing heute und damals.

Vor einigen Jahren war Liebe unter Männern nicht nur verpönt, sondern gesetzlich verboten. Erst 1994 wurde der betreffende Paragraf vollständig aufgehoben. Heute heißt schwul sein nicht mehr anders sein. Oder doch?

44 Prozent der homosexuellen Männer schätzen das Risiko hoch ein, Opfer einer schwulenfeindlichen Tat zu werden.

Bernd Kraft, 54, und Martin Seidensticker, 23, aus Berlin haben sich beide mit 21 Jahren geoutet. Sie erzählen: Es hat sich vieles geändert – Homosexualität ist aber auch heute nicht vollständig akzeptiert.

Copyright: LiebensWerte/Axel Springer

Die Liebe in all ihren Ausprägungen – das ist Thema eines Digitalprojekts der Axel Springer Akademie. Die Journalistenschüler haben für ihre Webseite "LiebensWerte", die zum Valentinstag erschienen ist, Texte, Bilder, Videos, Audioslideshows und interaktive Grafiken rund um die Liebe erstellt.

Startvideo von LiebensWerte.de from Axel Springer Akademie on Vimeo.

© Berliner Morgenpost 2015 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Prozess in Darmstadt Sanel M. bittet Tugces Familie um Entschuldigung
Rentner-Hobby So weit kann die Liebe für die Royals gehen
Tiefseekreatur Dieser Fisch isst sich im Notfall selbst
Ausbruch des Calbuco Giftige Vulkanasche, wie ein halber Meter Schnee
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Champions League

Bayern schießt spektakuläre Tore am Fließband

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote