31.01.13

Ätzende Schmiererei

Verdacht auf weitere Säure-Attacken am Alex bestätigt

An fünf weiteren Haltestellen wurden Rückstände der gefährlichen Substanz nachgewiesen. Die BVG hat alle betroffenen Scheiben ausgetauscht.

Foto: dapd

Flusssäure-Alarm am Berliner Alexanderplatz: Polizisten sichern an der Karl-Liebknecht-Straße an einer Haltestelle der Straßenbahn Spuren.

4 Bilder

Der Verdacht von weiteren Flusssäure-Attacken am Alexanderplatz hat sich bestätigt: Nachdem die Polizei am Mittwoch erneut Proben von Haltestellen genommen hatte, liegen die Ergebnisse der kriminaltechnischen Untersuchungen inzwischen vor. Demnach hafteten an fünf weiteren Tram- und Bushaltestellen Rückstände der gefährlichen Substanz an. Betroffen seien insgesamt acht Glasscheiben, sagte ein Sprecher der Polizei.

Die entdeckten Flusssäure-Schmierereien seien allerdings deutlich älter als die vor zwei Tagen gefundenen Rückstände. "Die Gefahr einer Gesundheitsschädigung war gering", sagte der Sprecher. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, wird nun geprüft. Die Polizei vergleicht unter anderem die Schriftzüge, die die Täter auf die Glasscheiben aufgetragen haben.

Die BVG hat alle betroffenen Scheiben ausgetauscht. Mit den Vorfällen vor zwei Tagen waren insgesamt sieben Haltestellen kontaminiert.

Quelle: BM
© Berliner Morgenpost 2015 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Brisbane Riesenkänguru beeindruckt mit seinen Muckis
ESC-Sieger 2015 Die trickreiche Performance des jungen Schweden
Referendum Iren stimmen für Einführung der Homo-Ehe
Zoo von San Diego Zuckersüßes Baby-Hippo begeistert Besucher
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Kreuzberg 2015

So tanzt Berlin beim Karneval der Kulturen

Eurovision Song Contest

Die schönsten Bilder vom ESC 2015

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote