27.12.2012, 15:06

Berlin Wann die BSR in Berlin die Weihnachtsbäume abholt


Eben noch zierte er das Wohnzimmer, wenige Tage später sind die Weihnachtsbäume nur noch Abfall, der entsorgt werden muss

Foto: Philipp Guelland / dapd

Weihnachten ist vorbei, bald fliegen die ersten Weihnachtsbäume raus. Wann die BSR die Bäume in Berlin abholt.

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) will ab dem 7. Januar ausgediente Weihnachtsbäume von den Straßen räumen. Das Unternehmen rechnet wie schon im vergangenen Jahr mit rund 400.000 Stück. Damit das nadelnde Grün schnell beseitigt werden kann, sollten Anwohner die beiden Abholtermine für ihren Bezirk unbedingt nutzen, teilte die BSR am Donnerstag mit. Die Reste müssten ohne Schmuck oder Lametta entsorgt werden. Auch sollten sie nicht zerhackt, zersägt oder in Müllsäcke gepresst werden.

Die Aktion bedeutet für die Angestellten der BSR viel Arbeit: Sie fahren jeden Bezirk zweimal an – jeweils im Abstand von einer Woche. Die letzten Bäume werden teilweise erst am 19. Januar abgeholt. Später sollen die Reste als Energielieferant bei der Produktion von Laminatböden dienen.

Die Abholdaten in den einzelnen Stadtteilen

Charlottenburg, Schöneberg, Tiergarten und Wedding Montag, 7. Januar und 14 . Januar

Friedrichshain, Kreuzberg, Marzahn, und Mitte Dienstag, 8. Januar und 15. Januar

Tempelhof und Wilmersdorf Mittwoch, 9. Januar und 16. Januar

Treptow, Zehlendorf Donnerstag, 10. Januar und 17. Januar

Lichtenberg und Pankow (außer Prenzlauer Berg und Weißensee) Freitag, 11. und 18. Januar

Prenzlauer Berg, Hellersdorf, Köpenick, Spandau, Steglitz, Neukölln, Reinickendorf, Hohenschönhausen Sonnabend, 12. Januar und 19. Januar

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter