15.12.12

Protokoll

Ein Herz für Kinder - Gedenken der Opfer von Newtown

Kindern auf der ganzen Welt zu helfen, ist auch in diesem Jahr Ziel von "Ein Herz für Kinder". Die Sendung im Minuten-Protokoll.

Foto: dpa /picture alliance

Zum ersten Mal moderierte Jörg Pilawa die Spendengala „Ein Herz für Kinder“. In den vergangenen elf Jahren begrüßte stets Thomas Gottschalk die prominenten Gäste.

26 Bilder

+++ 23:18 Zum Schluss wird es weihnachtlich

Kylie Minogue kommt noch einmal auf die Bühne und singt das Weihnachtslied "Let It Snow". Und es schneit in der Ullstein-Halle.

+++ 23:17 Uhr Der Spendenstand ist auf über 14 Millionen Euro gestiegen

+++ 23:12 Uhr Mette-Marit hält ihre Rede auf Deutsch

Kronprinzessin Mette-Marit wird mit dem Goldenen Herzen ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhält sie für ihr jahrelanges Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Die Teilnahme hochadeliger Gäste an der Gala "Ein Herz für Kinder" hat bereits Tradition: Königin Silvia von Schweden, Prinz Harry von Wales und Fürstin Charlène von Monaco waren auch schon bei der TV-Spendengala, die eine der erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen ist.

+++ 23:02 Uhr Guido Westerwelle würdigt Mette-Marit und erinnert an die Breivik-Anschläge

Außenminister Guido Westerwelle erinnert daran, wie gut es den Menschen in Deutschland geht und kündigt Mette-Marit, die Kronprinzessin von Norwegen, an. Er erinnert an die Anschlägen von Oslo und Utøya.

+++ 22:55 Uhr: Amy Macdonalds erster Auftritt seit ihrem Schwächeanfall

Erst Anfang des Monats musste Amy Macdonald ihre Europa-Tour aus gesundheitlichen Gründen unterbrechen. Die Sängerin war in ihrem Hotelzimmer in Zürich zusammengebrochen und musste in die Klinik. Heute Abend singt sie bei der Gala in Berlin.

+++ 22:51 Uhr: die Zehn-Millionen-Spenden-Grenze ist geknackt

Boris Becker liest den neuen Spendenstand vor. Er und seine Ehefrau Lilly sind ebenfalls fleißig am Telefon.

+++ 22:29 Uhr: Goldie Hawn setzt sich für Kinder auf den Philippinen ein

Goldie Hawn kommt als Überraschungsgast zur großen Spendengala. Der Hollywood-Star ist Patin für das Projekt von Schwester Cecille, die sich für Kinder auf den Philippinen einsetzt.

+++ 22:29 Uhr: Kai Pflaume und das Spendenroulet

Die Kling-Schwestern - Anja und Gerit - spenden 500 Euro, Felix Magath 10.000 Euro, Jogi Löw 12.000 Euro und Simone Thomalla 100 Euro

+++ 22:22 Uhr: Eros Ramazzotti auf der Bühne

Der italienische Popsänger und Songwriter Eros Ramazzotti singt den Song "Un Angelo Disteso al Sole".

+++ 20:20 Uhr: Spendenzwischenstand - über acht Millionen Euro

Wolfgang Stumph liest den aktuellen Spendenzwischenstand vor - der ist bereit auf über acht Millionen geklettert.

+++ 22:12 Die Minenkinder von Burkina Faso

In einem Steinbruch mitten in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso (Westafrika), arbeitet der zehnjährige Richard. Jörg Pilawa war vor Ort. Auch Eva Padberg war als Unicef-Botschafterin in Burkina Faso.

+++ 22:10 Uhr: Aussicht auf ein Freundschaftsspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister

Für eine Millionen-Spende kann ein Freundschaftspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister Borussia Dortmund ersteigert werden.

+++ 21:48 Uhr: Musik von Sängerin Nena

Nena präsentiert ihren neuen Song "Wo ist mein Zuhause".

+++ 21: 58 Uhr: Spendenzwischenstand - über sechs Millionen Euro

+++ 21:44 Uhr: Jutta Seidel spricht über häusliche Gewalt

Jutta Speidel spricht über häusliche Gewalt und die Folgen für Kinder. Seit 15 Jahren setzt sich die Schauspielerin mit ihrem Verein "Horizont e. V." für obdachlose Kinder und ihre Mütter ein.

+++ 21:40 Uhr: Gedenken an die Opfer von Newtown

Die große TV-Spendengala "Ein Herz für Kinder" findet heute im Schatten des schrecklichen Massakers in den USA statt. Viele Prominente zeigten sich vor der Sendung tief bewegt von dem Amoklauf in einer Schule in der US-Kleinstadt Newtown. "Es liegt ein Schatten über der Veranstaltung", sagte der Schauspieler Herbert Knaup.

Mit einer Gedenkminute und einem Einspieler mit Bildern aus Newtown wurde der Opfer gedacht.

+++ 21:35 Uhr Wladimir Klitschko über die Katastrophe von Tschernobyl

Der Vater des ukrainischen Profiboxer Wladimir Klitschko wurde 1986 in den explodierten Reaktorblock abkommandiert und starb an den Folgen der Strahlung.

+++ 21:17 Uhr: Kylie Minogue

Die australische Sängerin Kylie Minogue löst ein Versprechen ein, das sie 2010 gegeben hat, als ihr Auftritt bei "Ein Herz für Kinder" wegen der damaligen Schneekatastrophe ausfallen musste - sie singt und liest danach die Spendennummer auf Deutsch vor.

+++ 21:15 Uhr: Unentschieden der deutschen Fußballnationalmannschaft

Jogi Löw muss sich am Telefon für das 4:4 der deutschen Nationalelf gegen Schweden rechtfertigen. Sein Schal wird in kürzester Zeit für 5000 Euro versteigert - an Kai Pflaume.

+++ 21:03 Uhr: Die weltweit häufigste Todesursache für Kinder weltweit ist eine Lungenentzündung

Prinzessin Gabriele Inaara Begum Aga Khan setzt sich gemeinsam mit "Ein Herz für Kinder" für karitative Zwecke ein, insbesondere für den Kampf gegen Lungenentzündungen in Myanmar, von wo sich die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi zu Wort meldet

+++ 20:56 Uhr: Die schönsten Nachrichten der Welt

Die beiden kleinen Mädchen Fee und Anna verlesen die Kindernachrichten. Das Besondere - sie sind durch die Reihe weg positiv.

++++ 20: 51 Uhr: Plácido Domingo sind mit Berliner Kinderchören

Gemeinsam mit zwei Berliner Kinderchören gibt Startenor Plácido Domingo den Armstrong-Song "Wonderful World" zum Besten.

+++ 20:41 Uhr: Lieben Gruß an Angela Merkel

Regierungssprecher Steffen Seibert arbeitet normalweise für Bundeskanzlerin Angela Merkel. Heute Abend nimmt auch er Spendenanrufe entgegen. Moderator Pilawa bestellt einen schönen Gruß an Angela Merkel.

+++ 20:36 Uhr: Matthias Schweighöfer kommt auf die Bühne

Der Schauspieler Matthias Schweighöfer spricht von der Geburt seiner eigenen Tochter und dem vierjährige Sergey aus Russland. Der leidet unter dem Epstein-Syndrom und benötigte eine lebenswichtige Operation in Deutschland.

+++ 20:29 Uhr: Jason und der Paternoster

Dem fünfjährigen Jason konnte mit Spendengeldern von "Ein Herz für Kinder" eine Therapie ermöglicht werden. Im Axel-Springer-Haus wollte er allerding nur eines - mit dem Paternoster fahren .

+++ 20:22 Uhr: Prominente Telefonjoker

Die Prominente, die als Spendensammler am Telefon sitzen, betreten die Bühne - darunter Vitali und Wladimir Klitschko, Boris Becker mit Frau Lilly sowie Mariella Ahrens, Robert Atzorn, Gaby Dohm, Herbert Knaup, Ulrike Folkerts, Uschi Glas, Hannes Jaenicke, Ursula Karven, Anja und Gerit Kling, Wolke Hegenbarth, Joachim Löw, Florian Silbereisen, Stefanie und Wolfgang Stumph, Sophia und Simone Thomalla.

+++ 20:20 Uhr: Gedenken der Opfer in den USA

Angesichts des tragischen Vorfalls in den USA steht der Abend umso mehr im Zeichen der Kinder und der weltweiten Hilfe und Unterstützung für sie. Jörg Pilawa steckte gerade mitten in den Vorbereitungen zur Sendung, als er vom furchtbaren Amoklauf in den USA erfuhr.

+++ 20:15 Uhr: Die Gala beginnt

Ohne Verspätung beginnt im Axel-Springer-Haus in Berlin-Kreuzberg die Spendengala "Ein Herz für Kinder".

+++ 19:45 Uhr: Ein goldenes Herz für Kronprinzessin Mette-Marit

Als Hauptgast im Axel-Springer-Haus in Berlin-Kreuzberg ist die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit angekündigt. Sie wird für ihr Engagement für hilfsbedürftige Kinder und als Botschafterin des Aidsbekämpfungsprogramms "UN Aids" mit dem "Goldenen Herzen" ausgezeichnet. Kommt Mette-Marit nach Berlin, würde sie nach dem Auftritt von Charlène von Monaco im Vorjahr eine royale Tradition bei der TV-Gala fortsetzen. Auch Königin Silvia von Schweden und Prinz Harry waren schon bei "Ein Herz für Kinder" zu Gast.

+++ 19:21 Uhr: "Ein Herz für Kinder" hat starke TV-Konkurrenz

Pilawas Live-Sendung muss im Samstagabendprogramm gegen Stefan Raabs "Schlag den Raab" und ausgerechnet auch gegen Thomas Gottschalk bestehen. RTL schickt Gottschalk zeitgleich mit dem Finale vom "Supertalent" ins Rennen um die Topquote.

+++ 19:10 Uhr: Pilawa moderiert erstmals "Ein Herz für Kinder"

Jörg Pilawa wird zum ersten Mal die "Ein Herz für Kinder"-Gala moderieren. Als Nachfolger von Thomas Gottschalk führt der 47-Jährige im Axel-Springer-Haus in Berlin-Kreuzberg durch einen Abend, an dem Prominente am Telefon von mitfühlenden Zuschauern so viel Geld wie möglich für bedürftige Kinder sammeln wollen. Im Vorjahr kamen so mehr als 14 Millionen Euro zusammen. In der Sendung werden weltweite Hilfsprojekte vorgestellt wie in Manila, Burkina Faso und Myanmar, von wo sich die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi zu Wort melden wird. In diesem Jahr stellen "Fall-Paten" wie Matthias Schweighöfer und Jutta Speidel bewegende Schicksale und beeindruckende Projekte vor.

nbo

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Champions League "Das war für Rom eine Katastrophe"
Verhaftet vom Regime Nordkorea lässt US-Bürger frei
Champions League Dortmund lechzt nach einem Erfolgserlebnis
Unglück in Moskau Total-Chef stirbt bei Kollision mit Schneepflug
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Großbritannien

Ein Hauch von Bauch – Auftritt von schwangerer…

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote