09.12.12

Winterwetter

Eis und Schnee in Berlin und Brandenburg

Winter in Berlin: In der Nacht zu Sonntag hat es in Hauptstadt erneut geschneit und auch in den kommenden Tagen bleibt es winterlich kalt.

Foto: dpa

In der Nacht zum Sonntag hat sich über Berlin eine – zumeist noch dünne – Schneedecke gelegt
In der Nacht zum Sonntag hat sich über Berlin eine – zumeist noch dünne – Schneedecke gelegt

Winterzeit in Berlin und Brandenburg: In der Nacht zum Sonntag hat sich über die gesamte Region eine – zumeist noch dünne – Schneedecke gelegt. In der Niederlausitz reichte es schon für eine ordentliche Schlittenfahrt. In Graustein bei Spremberg (Spree-Neiße) fielen laut Deutschem Wetterdienst (DWD) 10 bis 15 Zentimeter Schnee. "Es kommt heute noch mehr und der Schneefall wird intensiver", sagte DWD-Meteorologe Hans-Werner Voß in Potsdam. Die Temperaturen blieben dabei frostig. Auch in Berlin würden höchstens Null Grad erreicht.

Nach Angaben des Meteorologen bleibt es auch in den nächsten Tagen winterlich. Der Schneefall schwäche sich zwar ab, sei aber Montag und Dienstag weiter wahrscheinlich. Autofahrer müssten sich auf Glatteis und Schneeverwehungen einstellen. Die Temperaturen blieben weiter im leichten Frostbereich. Ab Wochenmitte sei wieder mit zweistelligen Minustemperaturen zu rechnen. In der Nacht zum Samstag hatte der DWD in Südostbrandenburg bereits minus 16 Grad gemessen. In Berlin lagen die Temperaturen meist um minus 10 Grad.

Autounfälle im Schneematsch der Hauptstadtregion

Bei Temperaturen knapp unter Null Grad und anhaltendem Schneefall ist es am Sonntagmorgen zu einigen Unfällen auf den Straßen in der Hauptstadtregion gekommen. In Berlin verzeichnete die Polizei innerhalb von drei Stunden zehn Verkehrsunfälle, wie eine Sprecherin am Morgen sagte. Die Polizei in Brandenburg registrierte 13 Unfälle auf märkischen Straßen.

Nach Angaben von Jörg Riemann vom privaten Wetterdienst Meteogroup wird im Verlauf des Tages noch weiterer Schneefall erwartet, der allerdings am Nachmittag auch in Nieselregen umschlagen könnte. Für Autofahrer dürfte dies einigen Schneematsch und rutschige Fahrbahnen bedeuten.

Quelle: dapd/dpa/nbo
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Liebes-Nachhilfe Flirten wie ein Silberrücken
William und Kate Hip-Hop-Crashkurs für die Royals
Chaos Panik in indischer Stadt durch verirrten Leopard
Xbox-One vs PS4 Microsoft muss knappe Niederlage hinnehmen
Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Reisetipps

Zehn spannende Events weltweit im Mai

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote