28.11.2012, 17:14

Gegen Wellmann Heilmann kandidiert für CDU in Steglitz-Zehlendorf

Foto: Maja Hitij / DAPD

Justizsenator Thomas Heilmann hat am Mittwoch seine Kandidatur für den Vorsitz im CDU-Kreisverband Steglitz-Zehlendorf bekannt gegeben.

Berlins Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) will im Frühjahr 2013 für den Vorsitz im CDU-Kreisverband Steglitz-Zehlendorf kandidieren. "Ich bewerbe mich", sagte Heilmann am Mittwoch. Er sei von sieben der elf Ortsvereine vorgeschlagen worden. Wahlrecht hätten alle CDU-Mitglieder in Steglitz-Zehlendorf.

Heilmann tritt in dem starken Kreisverband gegen den beliebten Bundestagsabgeordneten Karl-Georg Wellmann an. Dieser war im September auch als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2013 nominiert worden. Er hatte 2005 das einzige CDU-Direktmandat für den Bundestag in Berlin erobert und wurde auch 2009 wiedergewählt.

(dpa/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter