28.11.12

Gegen Wellmann

Heilmann kandidiert für CDU in Steglitz-Zehlendorf

Justizsenator Thomas Heilmann hat am Mittwoch seine Kandidatur für den Vorsitz im CDU-Kreisverband Steglitz-Zehlendorf bekannt gegeben.

Foto: DAPD

Kandidiert für den Vorsitz im CDU-Kreisverband Steglitz-Zehlendorf: Berlins Justizsenator Thomas Heilmann (CDU)
Kandidiert für den Vorsitz im CDU-Kreisverband Steglitz-Zehlendorf: Berlins Justizsenator Thomas Heilmann (CDU)

Berlins Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) will im Frühjahr 2013 für den Vorsitz im CDU-Kreisverband Steglitz-Zehlendorf kandidieren. "Ich bewerbe mich", sagte Heilmann am Mittwoch. Er sei von sieben der elf Ortsvereine vorgeschlagen worden. Wahlrecht hätten alle CDU-Mitglieder in Steglitz-Zehlendorf.

Heilmann tritt in dem starken Kreisverband gegen den beliebten Bundestagsabgeordneten Karl-Georg Wellmann an. Dieser war im September auch als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2013 nominiert worden. Er hatte 2005 das einzige CDU-Direktmandat für den Bundestag in Berlin erobert und wurde auch 2009 wiedergewählt.

Quelle: dpa/bee
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Kult-Kalender Bei Pirelli dreht sich diesmal alles um Fetisch
Ausgestopft Hier lebt Eisbär Knut ewig weiter
Pakistan Lynchmord wegen Facebook-Kommentar
Yukos-Urteil Russland muss Mega-Schadenersatz zahlen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Solinger Uhrenmodel

Ben Dahlhaus, der Hype um das neue Sex-Symbol

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote