25.11.12

Video-Projekt

Zur Billig-Bestattung nach Tschechien

Immer mehr Menschen wollen oder müssen bei einer Beerdigung sparen. Doris Klughardt, Kundin eines Berliner Bestattungsdiscounters, erzählt.

Von Axel Springer Akademie/Sabrina Först

Doris Klughardt hat bereits angezahlt. Die Rentnerin aus Berlin-Marienfelde ist Kundin bei einem Discount-Bestatter, Ehemann und Tochter hat sie bereits über die Firma Berolina beerdigen lassen, jetzt geht es um sie.

Die Alleinstehende will nach dem Tod niemandem zur Last fallen. Für 888 Euro hat sie das preiswerteste Paket des Berliner Billigbestatters gewählt.

Überführung nach Tschechien, Einäscherung und Beisetzung auf einer "grünen Wiese", so nennt der Anbieter den Ort, an dem bereits die beiden Angehörigen liegen.

Journalistenschüler der Axel Springer Akademie haben mit der Kundin und ihrem Bestatter gesprochen. Ein Video von Sabrina Först.

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Kult-Kalender Bei Pirelli dreht sich diesmal alles um Fetisch
Ausgestopft Hier lebt Eisbär Knut ewig weiter
Pakistan Lynchmord wegen Facebook-Kommentar
Yukos-Urteil Russland muss Mega-Schadenersatz zahlen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Solinger Uhrenmodel

Ben Dahlhaus, der Hype um das neue Sex-Symbol

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote