15.11.2012, 12:37

Berufsverkehr Wieder Zugausfälle bei der Berliner S-Bahn

Foto: Timur Emek / dapd

Der Winter ist noch nicht richtig angebrochen, aber bei der S-Bahn häufen sich wieder die Zugausfälle. Auch am Donnerstag gab es Probleme.

Bei der Berliner-S-Bahn hat es am Donnerstagmorgen erneut Störungen gegeben. Auf der S1 kam es wegen eines liegengebliebenen Zugs beim Bahnhof Waidmannslust zu längeren Verspätungen. Der defekte Zug musste abgeschleppt werden, sagte ein S-Bahnsprecher. Ohne Angabe von Gründen kam es zu Zugausfällen auf der S25 zwischen Gesundbrunnen und Teltow-Stadt.

In den vergangenen Tagen hatten unter anderem defekte Weichen immer wieder zu Behinderungen im S-Bahnverkehr geführt.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter