13.11.12

"Pro Deutschland"

Hunderte protestieren in Berlin gegen Rechtspopulisten

150 bis 200 Menschen beteiligten an den Protesten gegen "Pro Deutschland". Neun Personen wurden nach Rangeleien vorläufig festgenommen.

Foto: dapd

Gegendemonstranten einer Kundgebung der rechtspopulistischen Buergerbewegung „Pro Deutschland“ vor dem Brandenburger Tor in Berlin
Gegendemonstranten einer Kundgebung der rechtspopulistischen Buergerbewegung "Pro Deutschland" vor dem Brandenburger Tor in Berlin

Mehrere hundert Menschen haben am Dienstag am Brandenburger Tor gegen eine Kundgebung der rechtspopulistischen Bewegung "Pro Deutschland" protestiert. Nach Angaben der Polizei beteiligten sich zwischen 150 und 200 Menschen an den Protesten. Zu Beginn der Kundgebung war "Pro Deutschland" lediglich mit zehn Aktivisten vor Ort.

An der Gegendemonstration beteiligten sich auch Politiker von Grünen und Linken, darunter der Landesvorsitzende der Linken, Klaus Lederer. Mit Sprechchören wie "Nazis raus" übertönten sie die Kundgebung der Rechtspopulisten.

Neun Menschen wurden wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz, Landfriedensbruch und Beleidigung vorläufig festgenommen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Als die Polizisten einen Gegendemonstranten, der sich vermummt hatte, abtransportieren wollten, stellten sich mehrere Menschen vor den Polizeiwagen. Es kam zu Rangeleien. Eine Polizistin wurde leicht verletzt.

Quelle: dapd/bee
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Mexiko Ist diese Frau der älteste Mensch der Geschichte?
Mexiko Hunderttausende tote Fische machen Fischern Sorgen
Kampf gegen IS USA fliegen tonnenweise Hilfsgüter in den Nordirak
Erdrutsche Hochwasser in China führt zu acht Toten
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Nina Hagens Tochter

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote