10.11.2012, 12:34

Video-Projekt Die Brunnenstraße - vom Hipster-Kiez ins "Ghetto"

Was Journalistenschüler der Axel Springer Akademie zum 23. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin-Mitte entdeckten, zeigt ein Film-Projekt.

Wessi vs. Ossi, Alternative vs. Hipster, alteingesessen vs. neu zugezogen. Es sind starke Gegensätze, die Journalistenschüler der Axel Springer Akademie auf der Berliner Brunnenstraße zwischen Mitte und Wedding erlebt haben.

In nur zwei Tagen haben die Volontäre eine halbstündige Magazinsendung über die, ehemals durch die Mauer geteilte, Straße hergestellt.

Die Schüler haben dabei selbst konzipiert, gedreht, geschnitten, gesprochen und moderiert. "23" - der Titel bezieht sich auf den Jahrestag des Mauerfalls am 9. November.

Zum 23. Jahrestag am 9. November 2012 erschien die Sendung.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter