09.11.12

Estrel

Zwei Verletzte nach Feuer in Berliner Hotel

Ein defekter Kühlschrank hat offenbar am Freitag ein Feuer im Hotel Estrel in Berlin-Neukölln verursacht. Es gab zwei Verletzte.

Foto: Steffen Pletl

Im Hotel Estrel in Berlin ist ein Feuer ausgebrochen
Im Hotel Estrel in Berlin ist ein Feuer ausgebrochen

Im Estrel, Deutschlands größtem Hotel, ist am Freitagmorgen gegen 4 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Dabei ist ein Gast verletzt worden. Der 48-Jährige kam nach Angaben der Polizei mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Weitere Hotelgäste konnten sich selbstständig über den verqualmten Flur in die Lobby des Hotels in Sicherheit bringen. Leicht verletzt wurde zudem ein Mitarbeiter des Hotels. Er ist von Rettungssanitätern vor Ort behandelt worden.

Die Ursache des Feuers im 3. Stock des zwölfgeschossigen Gebäudes ist noch ungeklärt. Vermutet wird allerdings, dass ein technischer Defekt an einem Kühlschrank in einem Gästezimmer in der dritten Etage den Brand ausgelöst hat.

Die Feuerwehr ist mit etwa 40 Einsatzkräften ausgerückt. Sie konnte das Feuer schnell löschen und so größeren Schaden verhindern. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Das Hotel Estrel befindet sich außerhalb des Stadtzentrums am S-Bahnhof Sonnenallee im Bezirk Neukölln.

BMO

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Australien Video zeigt letzte Sekunden des Sydney-Geiseldrama…
Wolfgang Schäuble Regierung will an Firmen-Privilegien festhalten
Gesetzentwurf Kabinett billigt Pkw-Maut für Ausländer
Rubelsturz Russen investieren ihr Geld lieber in Sachwerte
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Test

So gut sind die neuen Kompaktkameras

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote